Unser Know-how für den perfekten Becher

Ob Rechteckbecher, Rundbecher oder Sonderformen –
wir realisieren sämtliche Geometrien mit vielfältigen Dekorationsverfahren.

Spritzguss

Pioniere seit 1990

Bereits seit 1990 fertigen wir im IML-Spritzgussverfahren Becher und Deckel, die mit Kunststoff- oder Papierlabeln versehen werden. Unser moderner Maschinenpark umfasst fast 50 Spritzgussmaschinen, davon über 30 mit IML.

Kann jemand schneller als wir?  Unsere Schnellläufer-Spritzguss-Maschinen garantieren Hochleistungsspritzgießen mit kürzesten Zykluszeiten. Darüber hinaus sind unsere Mehrkavitätensysteme (bis zu 8+8 Kavitäten) weltweit mit am effizientesten.

Selbstverständlich sind unserer Maschinen mit optischen Kontrollsystemen sowie mit Einpackautomaten ausgestattet.

Dünnwandigkeit? Unsere Spezialität! Wir realisieren Becher mit Wandstärken zwischen 0,3 mm und 0,6 mm – und dies mit Materialien von PP, PE bis PS.

Tiefziehen

In allen Formen und Farben

Ob Becher aus PP oder PS, aus Mehrschichtfolien mit EVOH oder mit Lichtschutz, ob auf unseren „Big Five“ oder unseren anderen Inline- und Offline-Tiefziehanlagen, wir ziehen alle Becher tief, egal in welcher Form oder Farbe.

Mit über 20 Tiefziehanlagen sind wir einer der führenden Hersteller von Tiefziehbechern.

Im Bereich der Deckelfertigung bieten wir zudem die Möglichkeit, Deckel mit vorbedruckter Folie tiefzuziehen.

Spritzblasen

Schnell und flexibel

Wir fertigen spritzgeblasene Flaschen auf konventionellen Spritzgussmaschinen – schnell, flexibel und effizient!

Dekoration

Eye-Catcher am Point of Sale

Entweder durch In Mould Labelling mit Kunststoff- oder Papierlabeln oder durch indirekten UV-Hochdruck/Becher-Direktdruck mit bis zu 600 Bechern pro Minute!

33 IML-Spritzguss-Maschinen und 25 Direktdruckmaschinen mit bis zu 8 Farben machen uns zu einem der flexibelsten Verpackungshersteller überhaupt.

Daneben bieten wir auch die Möglichkeit, Ihren Becher zu sleeven (mit Trockendampftechnologie)  oder zu etikettieren (rundum, Boden, Vorder-/Rückseite).

Innovation trifft Technologie

Das Technikum uniplast

In unserem modernen Innovations-Center „Technikum Uniplast“ sind schon Ideen für viele innovative Becher entstanden, deren erste Musterproduktionen angelaufen sind und deren Serienreife schließlich vollendet wurden.

In einer von der sonstigen Fertigung abgegrenzten Halle entwickeln wir Ihre neuen, vertraulichen Spritzguss- und Tiefziehprojekte. Bis zur Serienreife. Im angeschlossenen Konferenz-Center erörtern wir mit Ihnen alle technischen Details. So können Sie die Nullserie Ihres neuen Bechers live und vor Ort erleben.

Das „Technikum uniplast“ – näher geht nicht.